Freesex, Erotikmagazin, Sexmagazin !
   
 
Nadine dreht gerne Pornovideos                               mehr i. V.   »»»


Werbung
   

 

Pornovideos und Erotische Geschichten bei uns.

Leseprobe: Sie lag gleichmässig atmend und ebenso erschöpft wie er an seiner Seite, streichelte sanft seine Brust und redete beruhigend auf ihn ein. Er fühlte sich geborgen, sicher, obschon er ein seltsames Gefühl des Schwebens hatte. Geometrische Muster bewegten sich an der Zimmerdecke, und er hatte das Gefühl, Gott selbst wolle ihm etwas mitteilen.
" Ein paar Stunden noch."
Nein, das war es nicht, was Gott ihm zu sagen hatte - sie hatte es gesagt, weshalb er schnell wieder das Interesse verlor, ihre Stimme ein sanftes, ruhiges Plätschern, das sich angenehm anhörte, aber völlig bedeutungslos blieb. Stattdessen versuchte er zu ergründen, was diese Muster zu bedeuten hatten. Sie nahmen seine ganze Aufmerksamkeit in Anspruch.
"Nach Hause", würgte er hervor, was ihm seltsame Mühe bereitete. Seine Stimme hörte sich fremdartig an, ein kaum verständliches Krächzen. Dabei hatte er viel zu sagen und wollte zudem wissen, warum sie so glühte. Das Purpur hatte mittlerweile einen leisen Grünstich. Er zog sie mit sich zu seinem Auto, aber sie schüttelte den Kopf, meinte, in seinem Zustand solle er nicht fahren. Er nickte, dachte an die Flasche. "Weit". Mehr brachte er nicht heraus.
"Wir haben Zeit." Sie lächelte und nahm ihn bei der Hand auf einen denkwürdigen Nachtspaziergang. Er lernte langsam, sich daran zu gewöhnen, dass seltsame Lichter über der Strasse schwebten, Dinge ihre Form veränderten und seine hübsche Begleiterin von Zeit zu Zeit die Farbe wechselte. Es war gut, dabei nicht allein zu sein.

Copyright by Sexmagazin Sexblatt.de !